Die Osterhasentruppe ist wieder fit!

tieralog.at - Die Osterhasen sind nun einsatzbereit - Lilly-Fee ganz links
Lilly-Fee im Familienkreis

Der vorösterliche Stress war für Kaninchendame Lilly-Fee wohl zu viel. Da sie den Kopf extrem schief hielt und Orientierungsprobleme hatte, brachte ihre Familie sie zu TA DDr. Rainer in Klagenfurt, der einen Schlaganfall diagnostizierte. Da aus seiner Sicht wenig Hoffnung auf Besserung bestand, setzte ihre Familie zusätzlich auf die positive Wirkung von Energiearbeit. In einem Tieralog konnte ich Lilly-Fees Empfindungen ermitteln und so zielgerichtet energetisch unterstützen - bereits nach 2 Tagen hoppelte sie schon wieder vorsichtig durch den Garten. In den darauffolgenden Tagen wurde die bewährte Kombination aus tierärztlicher Betreuung und Energiearbeit fortgesetzt, und nun trägt Lilly-Fee das Köpfchen wieder gerade wie eine Prinzessin. Auch das leichte Unbehagen beim Hochheben hat sich wieder gelegt. Übrigens bestätigte DDr. Rainer auch, dass der Tumor, den er im Herbst 2011 bei ihr festgestellt hatte, verschwunden war - auch hier hat Energiearbeit einen wunderbaren Beitrag geleistet!

Wölkchen wieder gesund.

tieralog.at - Therapie fuer Hauskaninchen Woelkchen
Auf dem Weg der Besserung.

Unser Kaninchen "Wölkchen" zeigte vor kurzem Anzeichen einer ernsthaften Erkrankung. Antriebslosigkeit bis zur Apathie, Futterverweigerung und Gewichtsabnahme ließen uns bereits Schlimmes befürchten. Wir brachten Wölkchen in die Praxis unserer Tierärztin Mag. Jutta Kleinszig, deren Therapie wir tierenerghetisch unterstützten. Dabei und bei der Kommunikation mit dem kranken Haustier zeigte auch unsere Lucy erstmals ihre Begabung für die Arbeit mit beeinträchtigten Tieren. Nach einigen Tagen am Krankenlager genießt Wölkchen jetzt wieder die strahlende Frühlingssonne.

Jetzt ist es offiziell ...

Tieralog.at_20120214 Portrait Lucy
Diensthund Lucy

Lucy ist gemäß der Klagenfurter Hundeabgabenverordnung als "Diensthund" für Tieralog eingestuft. Sie unterstützt mich bei schwierigen und umfassenden Fällen in der TierKommunikation und TierEnergEthik. Ihre erste Aufgabe hat sie bereits mit Bravour gemeistert - mehr dazu demnächst ...